Zitrus-Kalender

Auf unserer Plantage bauen wir verschiedene Orangensorten an. Jede Sorte hat eine bestimmte Erntezeit und charakteristische Eigenschaften. Dazu gehören zum Beispiel: Größe, Form, Saftgehalt, Säure, Einfachheit zum Schälen, Anteil der weißen Schale, usw.

Wir weisen gerne darauf hin, dass unsere Bäume keine Schraubenfabrik sind. Jede Orange hat daher ihre ganz eigene Geschichte, die sie zu etwas Besonderem macht. Dank unserer Anbau-, Ernte- und Versandphilosophie schätzen wir das Innere der Frucht und legen nicht nur Wert auf ihr Äußeres. Du bekommst immer die Orangen, die gerade ihren optimalen Reifestatus haben.

20190219 Variedades de Naranja Calendario DE

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Woher wissen wir, dass eine Frucht reif ist?

Nur weil eine Orangen von außen noch grün ist oder eine säuerliche Note hat, bedeutet das nicht, dass sie von innen noch nicht reif ist. Es gibt Orangensorten, die an ihrem optimalen Reifestatus einen intensiveren bzw. säuerlicheren Geschmack haben, als andere.

Wir orientieren uns an den Grad Brix im Saft (misst den Zuckeranteil). Hierbei handelt es sich um eine objektive Form der Reifebestimmung einer Orangensorte. Eine Frucht kann uns so relativ sauer vorkommen, obwohl die Grad Brix schon sehr hoch sind.

Eine frisch gepflückte Orange hat immer einen intensiveren Geschmack, als eine Orange, die schon einige Zeit in einer Reifekammer verbracht hat. Wenn du eine Kiste mit Orangen bekommst, lass dich nicht von der Größe oder der Farbe in die Irre führen. Nimm eine Frucht, öffne sie und rieche an ihr.

Orangen Bestellen

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Crowdfarming®, Die Arbeit bei Naranjas del Carmen unter Angabe folgender Stichworte veröffentlicht: , , , , , , , . Den Link speichern.

Comments are closed.