Anmelden
Anmelden

Crowdfarming - oder wie werde ich Landwirt des 21. Jahrhunderts -Crowdfarming - oder wie werde ich Landwirt des 21. Jahrhunderts -

Leer mas
separador
Was steckt hinter dem Crowdfarming mit Orangenbäumen? Du adoptierst einen Orangenbaum auf unserer Plantage in Valencia. Du kannst ihn über dein Benutzerkonto wachsen und gedeihen sehen und seine Ernte zu dir nach Hause erhalten. Wenn du dich dem Crowdfarming anschließen möchtest, dann adoptiere einen Orangenbaum.

Werde Teil des Crowdfarmings® und adoptiere einen Baum!

separador
Leer mas
separador

Was wir dir bieten?Was wir dir bieten?

Die aktuelle Orangenernte ist für Baumbesitzer reserviert. So können wir die Orangen nicht nur biologisch, sondern auch auf Bedarf anbauen und sie direkt vom Baum ohne Nachbehandlung oder Reifekammern verschicken. Wie kannst du ein Orangenbaumbesitzer werden?

1. Entscheide, wie viele Orangen du für die erste Erntezeit reservieren möchtest.

2. Trage einen Namen für deinen Baum ein.

3. Sobald du deine Adoption bestätigt hast, bekommst du Zugang zu deinem Garten in deinem Benutzerkonto, damit du seine Entwicklung verfolgen, die Besitzurkunde herunterladen oder deinen Baum weiterverschenken kannst.

Klicke auf die Bilder, um die Details zu den verschiedenen Optionen zu lesen.
Orangenbaum<br>(gesamte Ernte)separador
Orangenbaum
(gesamte Ernte)
separador
ANSCHAUEN
Orangenbaum<br>(Hälfte der Ernte)separador
Orangenbaum
(Hälfte der Ernte)
separador
ANSCHAUEN
80 Kg. pro Jahr...
So viele Orangen bekommst du pro Saison in so vielen Lieferungen und in den Liefermengen, die du gerne hättest. Wenn dir die gesamte Ernte zu viel ist, schaue dir doch einmal die Möglichkeit an, nur die Hälfte zu bekommen.
Im ersten Jahr...
Wir teilen dir einen Orangenbaum zu und hegen und pflegen ihn für dich. Wir bringen ein Namensschild mit dem Namen deiner Wahl an seinen Ästen an und machen ein Foto von ihm. Du kannst deine Ernte bestellen und sie dir im Laufe der gesamten Erntezeit (November bis April) schicken lassen.

Preis des Baumes: 80 €
Ab dem zweiten Jahr...
Wenn dir deine erste Orangensaison gefallen hat, kannst du deinen Baum auch für die folgende und jede weitere Saison behalten und die Erntemenge reservieren, die du in der folgenden Saison erhalten möchtest. Du kannst deinen Baum zu jedem Zeitpunkt und ohne die Angabe von Gründen zurückgeben. Wir werden uns selbstverständlich auch weiterhin um ihn kümmern.

Unterhalt: 60€/Jahr
Die Unterhaltskosten bleiben über die gesamte Lebensdauer des Baumes gleich, solange unsere Kosten sich nicht verändern. Nachfolgend siehst du die Logistikkosten, die für die Ernte und die Lieferung einer Früchte zur Wunschadresse jeder Bestellung anfallen.

So viele Orangen bekommst du pro Saison in so vielen Lieferungen und in den Liefermengen, die du gerne hättest. Du kannst in jeder Saison aufs Neue entscheiden, wie viele Orangen zu reservieren möchtest.
Im ersten Jahr...
Wir teilen dir einen Orangenbaum zu und hegen und pflegen ihn für dich. Wir bringen ein Namensschild mit dem Namen deiner Wahl an seinen Ästen an und machen ein Foto von ihm. Du kannst deine Ernte bestellen und sie dir im Laufe der gesamten Erntezeit (November bis April) schicken lassen.

Preis des Baumes: 40 €
Ab dem zweiten Jahr...
Wenn dir deine erste Orangensaison gefallen hat, kannst du deinen Baum auch für die folgende und jede weitere Saison behalten und die Erntemenge reservieren, die du in der folgenden Saison erhalten möchtest. Du kannst deinen Baum zu jedem Zeitpunkt und ohne die Angabe von Gründen zurückgeben. Wir werden uns selbstverständlich auch weiterhin um ihn kümmern.

Unterhalt: 35€/Jahr
Die Unterhaltskosten bleiben über die gesamte Lebensdauer des Baumes gleich, solange unsere Kosten sich nicht verändern. Nachfolgend siehst du die Logistikkosten, die für die Ernte und die Lieferung einer Früchte zur Wunschadresse jeder Bestellung anfallen.

Logistikkosten
Lieferland
Spanien  
Logistikkosten
Du erhältst deine Orangen in so vielen Lieferungen, wie du möchtest. Entscheide ganz nach deinem Bedarf, wie viele Kilos wir dir mit jeder Bestellung zusenden dürfen. Diese Kosten fallen für die Ernte und den Transport deiner Früchte an eine Adresse deiner Wahl in der aktuellen Saison an.
5
12 €
10
16.5 €
15
21 €
Logistikkosten
Du kannst deine Orangen während der Saison Montag bis Freitag direkt von unserer Plantage in Valencia abholen. In diesem Fall musst du nur einen kleinen Betrag für die Organisation und Ernte bezahlen. Hierfür ist es auch unbedingt notwendig, zuvor einen Besuchstermin über unsere Website zu vereinbaren, damit wir deine Orangen noch am gleichen Tag, an dem du sich abholen möchtest, für dich pflücken können.

separador
Leer mas
Leer mas
separador

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN - FAQ

1

Wie lange wird mein Baum voraussichtlich leben?

Ein Orangenbaum hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von 25 Jahren. Falls dein Baum vor Ablauf dieser Zeit krank wird oder stirbt, bekommst du einen unserer Bäume der gleichen Sorte und im gleichen Alter.
2

Kann ich von der reservierten Ernte auch Mandarinen bestellen?

Ja, sofern es ausreichend Ernte gibt. Die Erntesaison unserer Clementinen (Sorte Clemenules) beginnt Mitte November und dauert normalerweise bis Ende Dezember.
3

Wann kann ich die Ernte bestellen?

Du kannst die Lieferungen deiner reservierte Ernte von November bis April planen. Du kannst alle Kisten an dieselbe oder mit einer (optionalen) Grußbotschaft an andere Adressen schicken lassen.

Wir haben Kisten in 3 Größen: 5kg, 10kg und 15kg. Alle Verpackungsmaterialien werden recycelt und wir verwenden keine Kunststoffe für den Versand.
4

Bekomme ich die Orangen von meinem eigenen Baum?

Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik. Sie tragen nicht alle dieselbe Erntemenge. Es ist landwirtschaftlich gesehen, nicht logisch, nur die Früchte deines Baumes zu ernten. Wenn dein Baum in einem Jahr wenige Früchte trägt, bekommst du Orangen von unseren anderen Bäumen. Indem wir die Ernte von allen Bäumen teilen, können wir die Risiken von geringem Ertrag ausgleichen.

Wenn du deinen Baum besuchen kommst, kannst du die Orangen von deinem Baum pflücken und direkt genießen.
5

Kann ich meinen Baum besuchen?

Ja klar! Wir freuen uns sehr, mit dir einen Rundgang über die Plantage zu machen und dir deinen Baum zu zeigen. Um deinen Baum besuchen zu können, musst du aber unbedingt eine Woche vorher einen Besuchstermin mit uns über dieses Kontaktformular ausmachen.
6

Wieviele Orangen produziert ein Baum?

Unsere ausgewachsenen Orangenbäume produzieren durchschnittlich 80kg Orangen pro Saison. Obwohl sie noch mehr Früchte tragen könnten, steht bei uns die Qualität und nicht die Quantität an oberster Stelle.
7

Kann ich einen Baum verschenken?

Ja klar! Ein Orangenbaum ist wirklich ein sehr besonderes und gesundes Geschenk, das man zudem ganze 25 Jahre lang genießen kann. Schließe den Baumkauf einfach über dein Benutzerkonto ab. Sobald der Baum in deinem Garten erscheint, kannst du ihn weiterverschenken. Du wirst um die Eingabe der E-Mail Adresse des Beschenkten gebeten und kannst eine persönliche Nachricht an ihn, sowie das Datum, an dem er von uns über sein Geschenk informiert werden soll, angeben.
8

Was passiert, wenn ich meine Ernte dieses Jahr nicht verbrauche?

Die Kilos, die du nicht konsumierst, gehen nicht verloren, sondern automatisch für die nächste Saison gutgeschrieben. Wir können aber in jeder Saison nur 80kg Orangen pro Baum garantieren. Wenn du mehr Kilos der letzten Erntezeiten übrig hast, können wir dir nicht sicher zusagen, dass du diese in der laufenden Erntezeit konsumieren kannst. Wir sind von der Menge an Orangen abhängig, die unsere Bäume tragen.
9

Wann wird sein Namensschild angebracht?

Ab dem Zeitpunkt deiner Adoption hast du Zugang zu deinem Garten, von wo aus du deine Orangen während der Erntezeit bestellen kannst. Der Prozess von der Herstellung des Namensschildes, über das Anbringen an deinem Baum bis hin zum Foto ist sehr manuell. All das kann bis zu 8 Monate dauern, obwohl wir immer versuchen, den Prozess zu optimieren, um schneller zu sein.
10

Wann werden die Unterhaltskosten meines Baumes ab der zweiten Saison abgebucht?

Die Unterhaltskosten werden immer automatisch vor Beginn der neuen Erntezeit abgebucht (im September oder Oktober).

Denk daran, dass du die Unterhaltszahlungen vor jeder Saison freiwillig beenden kannst. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein.
11

Kann ich die Unterhaltszahlung pausieren?

Ja, du kannst den Unterhalt deines Baumes über dein Benutzerkonto für eine Saison pausieren und die Kilos konsumieren, die aus vorigen Ernten übrig sind. Für diese bezahlst du nur die Logistikkosten. Solltest du den Unterhalt in der anschließenden Saison nicht wieder übernehmen, kannst du weiterhin die für dich verbleibende Erntemenge bestellen, du wirst allerdings den Baum verlieren und ihn nicht mehr zurückbekommen können.
separador
separador
Leer mas

Regeneratives Manifest

Image about Regenerative Agriculture
Als Landwirte müssen wir uns bewusst machen, dass unsere Art der Landwirtschaft direkte Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen und auf die Fruchtbarkeit unserer Böden hat.

Unsere große Herausforderung als Landwirte besteht daher darin, ökologische Lebensmittel für eine wachsende Bevölkerung zu erzeugen und dabei sicherzustellen, dass wir die natürlichen Ressourcen, die wir beim Anbau nutzen, regenerieren.

Aus diesem Grund werden wir land-, vieh- und forstwirtschaftliche Techniken kombinieren und auf unseren Feldern integrieren. Dabei sind wir uns bewusst, dass die Vorschriften für regenerative Praktiken noch nicht festgelegt sind und dass die Wirksamkeit einiger Methoden noch nicht nachgewiesen ist. Wir werden das Fehlen der derzeitigen Belege durch Erfahrung, gesunden Menschenverstand und Gespräche mit anderen Landwirten, die Pioniere der regenerativen Landwirtschaft sind, ausgleichen müssen.

Die 10 Grundsätze, an die wir uns unter Berücksichtigung der Vielfalt unserer Betriebe in Bezug auf Kulturen, Umwelt und Klima halten, lauten:


1. Der Boden ist ein symbiotisches Ökosystem voller Leben, das für den Erfolg unserer Kulturen von grundlegender Bedeutung ist. Wir konzentrieren uns auf die Schaffung von Rhizosphären (Teil des Bodens, der den Baumwurzeln am nächsten ist), die die Bodenbildung fördern und den Gehalt an organischen Stoffen, Mineralien und Mikroorganismen erhöhen. Letzteres ist für die Bodenbildung und die Ernährung unserer Pflanzen unerlässlich.

2. Wir vermeiden Bodenbearbeitung, wann immer dies möglich ist, und konzentrieren uns auf die Aufrechterhaltung der Bodenbedeckungen, um die mikrobiologische Artenvielfalt sowie die Flora und Fauna des Bodens zu erhalten. Wir setzen die Bodenbearbeitung nur in Ausnahmesituationen ein, etwa wenn der Boden stark verdichtet ist.

3. Wir minimieren den Einsatz schwerer Maschinen, um Bodenverdichtungen zu vermeiden und die Integrität des Bodens zu erhalten.

4. Wir integrieren die Viehhaltung in unseren Betrieben als Instrument zur Revitalisierung des Bodens und der Umwelt. Die Anwesenheit von Nutztieren ermöglicht es uns, die ursprüngliche Mikrobiologie wiederherzustellen, die Artenvielfalt zu erhöhen und wichtige organische Düngemittel zu gewinnen. Darüber hinaus weiden unsere Tiere in den umliegenden Naturgebieten und tragen so dazu bei, die Ausbreitung von Bränden in unseren mediterranen Wäldern zu verhindern.

5. Als Dünger verwenden wir hauptsächlich Kompost, den wir aus dem Dung unserer Tiere herstellen. Die Tiere weiden auf unseren eigenen Flächen und Wäldern. (Im Falle unserer Mandel- und Olivenbäume wird ausschließlich Kompost als Dünger verwendet).

6. Wir verwenden Techniken der Wasserspeicherung, um Trockenheit zu bekämpfen, Erosion zu verhindern und die Population wichtiger Bestäuber zu erhöhen. In unserer Gegend kommt es häufig zu sintflutartigen Regenfällen, die in kurzer Zeit große Wassermengen freisetzen. Wenn wir in Bereichen graben, in denen das Wasser auf natürliche Weise fließt, können wir seine Geschwindigkeit verlangsamen und es in den Boden einleiten.

7. Wir reparieren Steinbänke, Bewässerungsgräben und andere historische Strukturen, um sie in gutem Zustand zu erhalten und ihre Nutzbarkeit wiederherzustellen.

8. Wir gewinnen Energie aus Sonnenkollektoren und Windrädern, die auf unseren Feldern installiert sind.

9. Wir tauschen Daten und Erfahrungswerte mit der wissenschaftlichen Gemeinschaft aus und helfen Studenten bei ihren Abschlussarbeiten, um die Wirksamkeit regenerativer Praktiken zu messen.

10. Wir schulen unsere Feld-Teams, damit sie die Gründe für unsere Praktiken verstehen und sich mit der regenerativen Philosophie unseres Unternehmens identifizieren.
Vielen herzlichen Dank, dass du einen Baum mit uns pflanzen möchtest. Bitte schreib uns eine Email mit den unten aufgeführten Daten an folgende E-Mail Adresse: freunde@naranjasdelcarmen.com

+ Vor- und Nachname des Käufers
+ Wie viele Orangenbäume du erwerben möchtest
+ Der Name/die Namen die du deinem Baum/deinen Bäumen geben möchtest.
+ Name und E-mail Adresse des Beschenkten (falls du den Baum für jemanden anderen kaufst)

Wir setzen uns in Kürze mit dir in Verbindung um die Zahlungsmodalitäten zu klären und dir deine persönlichen Einwähldaten für deinen Virtuellen Garten zu geben in dem du deine Orangen nach Lust und Liebe bestellen kannst.

 
Crowdfarming® will start in a few days. Leave us your email so that we can make contact once is ready so that you can reserve one before we run out of oranges trees!
(*I have reed and accept the Privacy policy.)
Login
Facebook Twitter Instagram 

Lieferland

Spanien
Deutschland
Österreich
Frankreich
Belgien
Großbritannien
Niederlande
Schweiz
Mehr sehen...
Die Orangen befinden sich momentan in ihrem verdienten Sommerschlaf, also können wir dir jetzt leider keine anbieten...

Aber keine Sorge! Wir bieten aktuell, und zum ersten Mal überhaupt, köstliche Süße Kürbis aus unserem Garten an!

Im November kehren dann wieder die süssen Mandarinen zurück. Lassen Sie uns doch Ihre E-Mail Adresse hier, so dass wir Sie diezbezüglich benachrichtigen können!
(*Ich habe die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert.)
Login
Facebook Twitter Instagram 
Unsere Ernte ist begrenzt. Wenn du gerne über die Erntezeiten unserer Plantage informiert werden möchtest, trage dich hier ein:
Bestätigen
Beachte: Du kannst jederzeit einen Olivenbaum oder eine Bienenfamilie adoptieren.